loader

JTG CORP

Beschreibung

Das JTG CORP - kurz für Joint Task Group Corporation - ist eine multinationale Interventionstruppe. Strikt organisiert und gut ausgerüstet, repräsentieren sie die Demokratie, Recht und Ordnung. Das Corps wird angeführt vom erfahrenen Commander Bane welcher bereits in vorherigen Einsätzen Weitsicht, Mut und auch den Willen zum Sieg gezeigt hat.

Spielstil

Nach einer festen Struktur ist das Militär in Züge gegliedert, hat eine Befehlskette, sowie Funktionäre im Führungsstab welche verschiedene Aufgaben übernehmen. Dabei favorisiert das Corps eine durchdachte Gefechtsplanung und -führung. Ihr bekommt eure Missionen von der Fraktionsführung und regelmäßig euren bescheidenen Sold.

LARP
Action
Eigenständigkeit

Dresscode

Der Stil des CORPs ist klar militärisch.

Tarnmuster

Folgende Tarnmuster sind zur Verwendung beim CORP zugelassen

  • Multicam (ohne Varianten)
  • MTP
  • Camogrom
  • Flecktarn (inkl. Tropentarn)
  • Pencott Greenzone
  • Vegetato
  • CADPAT
  • Marpat
  • AOR-1 / AOR-2
  • UCP
Kleidung

Uniform bestehend aus einem der oben genannten Tarnmuster. Für Scharfschützen und Aufklärer sind auch Ghillie oder Scharfschützenanzug zugelassen.

Kopfbedeckung ebenfalls in einem der oben genannten Tarnmuster. Bevorzugt sind Helme zu tragen.

Ausrüstung

Ausrüstung entweder in einem der oben genannten Tarnmuster oder einfarbig (oliv, tan, schwarz). Sie darf gerne neu und gepflegt aussehen. Bevorzugt sind Westen / Plate Carrier (keine Chest-Rigs) zu tragen.

Bewaffnung

Alles was die moderne westliche Welt zu bieten hat. Gerade AR15/M4 Plattformen in tacticoolem Design passen hier ins Bild. AK’s natürlich auch, aber wenn dann mit Rail, Visier, etc. Das Corps lebt schließlich nicht im letzten Jahrtausend!

Die Lost Raiders

Beschreibung

Hervorgegangen aus der Zivilbevölkerung von New Lakotha, bilden sie eine Miliz und repräsentieren jene Menschen, welche sich durch die Anwesenheit des Militärs bedroht fühlen. Von außen scheinen sie ein wilder Haufen zu sein, was im Grunde genommen auch stimmt. Das hält sie jedoch nicht davon ab im Gefecht diszipliniert und koordiniert zu agieren.

Spielstil

Die Raiders organisieren sich in Rotten welche oft nur für einen Einsatz bestand haben und sich anschließend wieder auflösen. Dabei favorisieren sie Guerilla-Taktiken und den schnellen und für den Gegner zermürbenden, indirekten Kampf. Eine Führungsstruktur? Was soll das sein? Eine Bezahlung gibt es nur wenn die Mission erfolgreich war, dafür fällt diese aber auch ordentlich aus!

LARP
Action
Eigenständigkeit

Dresscode

Der Stil der Lost Raiders ist eher zivil mit einigen militärischen Elementen wie Chest-Rigs.

Tarnmuster

Folgende Tarnmuster sind zur Verwendung bei den Lost Raiders zugelassen

  • KLMK
  • Bieriozka
  • Partizan/SS Leto
  • Flecktarn
  • ATACS FG
  • M95
  • M81
  • Vz 85
  • Tigerstripe
  • CEC (Camouflage Europe Centrale)
  • Strichtarn
  • DPM
Kleidung

Uniform aus zwei verschiedenen Teilen in entweder einem der oben genannten Tarnmuster oder grüntönen. Alternativ karierte Hemden oder Gorka Suits in den genanten Farben. Gerne aber teils zivile Kleidung, gerade wenn man sich als Dorfbewohner ausgeben möchte.

Kopfbedeckung ebenfalls in einem der oben genannten Farbschemen. Bevorzugt sind keine Helme sondern Boonies, Kappen, etc. zu tragen.

Ausrüstung

Ausrüstung entweder in einem der oben genannten Tarnmuster oder einfarbig (oliv, tan, schwarz). Die Ausrüstung darf gerne improvisiert und gebraucht aussehen.

Bewaffnung

Vor allem AKs, G3, Galil, KAC, Famas. Alles halt was in Osteuropa zu finden ist. Ihr habt eine moderne AR15 oder HK416? Kein Problem! Sorgt einfach dafür dass sie ordentlich gebraucht und abgenutzt aussieht. Improvisierte Schäfte und ein geflickter Gesamteindruck passt auch hier!

Die Söldner

Beschreibung

Jeder Konflikt zieht Söldner an wie der Misthaufen die Schmeißfliegen. Die Söldner dienen nur sich selbst und zeitweilig demjenigen der sie am besten bezahlt. Ohne Werte und Verpflichtungen an die sie gebunden sind, machen sie wonach ihnen gerade der Sinn steht und mischen sich aus eigenem Antrieb nicht in die lokalen Konflikte ein. Jedoch sind sie eine Streitmacht mit der man rechnen muss. Durch ihren Sold gut ausgerüstet und mit guten Kämpfern in den eigenen Reihen, kontrollieren sie auch das Dorf und garantieren dessen Neutralität. Du willst sie nicht als Gegner haben? Dann spuck ihnen nicht in die Suppe! Und bezahle sie besser als dein Feind…

Spielstil

Relativ frei von Zwängen, organisieren sich die Söldner innerhalb ihrer Reihen nach eigenem Gutdünken. Missionen kommen von den anderen Fraktionen oder Individuen und werden in Bar und im Voraus bezahlt. Abzüglich einer Provision für den Anführer, welcher grob die Einsätze plant und koordiniert, geht der Rest direkt in eure Taschen!

LARP
Action
Eigenständigkeit

Dresscode

Der Stil der Söldner ist eher militärisch aber mit zivilen Elementen.

Tarnmuster

Folgende Tarnmuster sind zur Verwendung bei den Söldnern zugelassen

  • Multicam Black
Kleidung

Oberteil aus den oben genannten Tarnmustern oder einfarbig (tan, schwarz, grau). Kein Invader Gear Flannel Shirt!
Hose einfarbig (tan, schwarz, grau, oliv).

Kopfbedeckung ebenfalls in einem der oben genannten Farbschemen oder Barett in schwarz (bevorzugt).

Ausrüstung

Ausrüstung entweder in einem der oben genannten Tarnmuster oder einfarbig (oliv, tan, schwarz).

Bewaffnung

Alles was sich finden lässt.

Der Orden des schwarzen Lichts

Beschreibung

Es ist wenig bekannt über den Orden, außer dass seine Anhänger schwarze Kutten tragen und ihrem Anführer bedingungslosen Gehorsam schworen. Dieser charismatische Prediger, welcher nur unter dem Namen “Aterus” bekannt ist, erregte in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit in der lokalen Presse, indem er vor zahlreichen Zuhörern das Ende der Zivilisation wie wir sie kennen, und die nahende Erleuchtung der Menschheit verkündete.

Spielstil

Wie genau der Orden organisiert ist, weiß niemand. Jedoch berichten unabhängige Quellen davon, dass dessen Anhänger sich vermehrt bewaffnet zeigen. Einzig und allein ihrem Anführer hörig, werden sie alles unternehmen um ihren Tempel und den Primus zu schützen. Welche Ziele sie sonst noch verfolgen, wird sich zeigen. Bezahlung gibt es für den einzelnen Gläubigen keine! Alles für den Orden! Dafür sorgt Aterus auch für seine Schäfchen!

LARP
Action
Eigenständigkeit

Dresscode

Der Stil des Ordens ist klar zivil.

Tarnmuster

Es sind keine Tarnmuster zugelassen, nur grün, grau und schwarz.

Kleidung

Schwarze Roben / Kutten sind Pflicht. Verleiht eurem Charakter ein mystisches Aussehen!

Bewaffnung

Alles erlaubt.

NPC Charaktere

Beschreibung

NPC Charaktere sind Teil der Story und bewegen sich frei in New Lakotha. Vom Barmann über den Pilzesammler bis zum fahrenden Händler ist alles dabei! Es gibt keine NPC Tickets zu kaufen. Du möchtest etwas besonderes darstellen und Teil dieser Welt werden? Kein Problem! Bewirb dich einfach mit deinem Konzept direkt bei uns! NPCs erhalten besondere Konditionen und stark vergünstigte Tickets! Dafür fällt aber auch die Bewaffnung mager aus!

Spielstil

LARP
Action
Eigenständigkeit