loader

Armor Cards

Armor Karten können von Spielern gegen Ingame Geld gekauft werden. Voraussetzung ist jedoch, dass der eigene Plattenträger mit Gewichtsplatten bestückt ist. Hierfür gilt ein Mindestgewicht (beide Platten kombiniert) von 5 kg. Hydration Plates zählen nicht als Gewichtsplatte. Das Entfernen der Gewichtsplatten während des Events ist nicht erlaubt und zählt als Regelverstoß.

Bei der Anmeldung muss der Plattenträger zur Prüfung vorgelegt werden, dabei wird das Plattengewicht gewogen. Anschließend wird ein entsprechender Vermerk im Ingame Pass des Spielers eingetragen, der zum Kauf von Armor Karten berechtigt.

Wird ein Spieler, welcher im Besitz einer Armor-Karte ist, im Spiel getroffen, so entwertet der Sani bei der Behandlung die Karte. Die Körperpanzerung ist somit “beschädigt” und hat keine Wirkung mehr.

Erst nach dem Kauf einer neuen Armor-Karte gilt die Körperpanzerung wieder als wirksam. Beim Kauf muss die entwertete Armor-Karte abgegeben und der Ingame Pass vorgezeigt werden. Bei Verlust der entwerteten Karte, wird keine neue mehr ausgehändigt.

Armor-Karten sind nicht übertragbar und können auch nicht geplündert werden.

Fahrzeug Hitsystem

Wird ein Fahrzeug getroffen, so muss der Bordschütze sofort das Feuer einstellen. Der Fahrer muss die Warnblinkanlage einschalten sowie das Fahrzeug mit einer Warnweste markieren. Das Fahrzeug ist so weit wie möglich am Straßenrand abstellen, sodass ein Durchkommen anderer Fahrzeuge möglich ist.

Durch einen Fahrzeugtreffer wird die Besatzung nicht verletzt, darf also das Fahrzeug verlassen und weiterkämpfen.

Sobald das Gefecht beendet wurde, darf das Fahrzeug mit Warnblinklicht und Warnweste in das HQ der jeweiligen Fraktion überführt werden.

Die Respawn Zeit für Fahrzeuge beträgt 60 Minuten, ab Ankunft im HQ. Während der Respawnzeit darf das Fahrzeug nicht benutzt werden, auch nicht die Fahrzeugbewaffnung.

Fahrzeugreparatur

Nachdem ein Fahrzeug getroffen wurde, kann der Pionier dieses reparieren, indem er neben dem Fahrzeug seine Werkzeugdecke samt Werkzeuge ausbreitet und die Eieruhr auf 10 Minuten stellt. Der Pionier verbleibt die vollen 10 Minuten an dem Fahrzeug und darf während dieser Zeit auch nicht seine Waffe nutzen. Sind die 10 Minuten um und der Pionier wurde nicht getroffen, gilt das Fahrzeug als repariert. Bei einem weiteren Treffer muss dieses zurück in den Spawn und kann nicht noch einmal repariert werden. Wird der Pionier bei seiner Arbeit getroffen, gilt der Reparaturversuch als fehlgeschlagen.

Medic Regeln

Minenfelder & Panzersperren

Panzersperren bestehen jeweils aus drei Holzspinnen, welche durch einen dicken Draht verbunden sind. befindet sich eine Panzersperre auf der Straße gilt diese als unpassierbar für Fahrzeuge. Nur ein Pionier darf diese durch den Einsatz des Bolzenschneiders voneinander trennen und anschließend zur Seite räumen.

Minenfelder bestehen aus zwei Fahnenketten im Abstand von fünf Metern. Minenfelder können von Infanterie nicht durchquert werden und können nur von einem Pionier geräumt werden.